· 

Unterbringung von Pflegekindern im Ausland- Gibt es das wirklich?

Ausnahmsweise habe ich am Sonntag mal Poilzeiruf 110 geschaut. Es ging ja auch um das Thema Pflegekinder und Unterbringung. Auch wenn es sich um Fiktion handelt, war ich doch über den Abspann überrascht. Dort war zu lesen, dass derzeit 850 Kinder aus Deutschland in Pflegestellen im Ausland untergebracht sind. Deutsche Kinder im Ausland zu Pflege untergebracht, gibt es das wirklick.

 

Die Frage hat mich interessiert und scheinbar auch noch andere, denn am Folgetag gab es genau hierzu einen Zeitungsartikel in der Dresdner Neueste Nachrichten. Den Artikel findet ihr hier.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Gaby Lobit (Donnerstag, 22 Oktober 2020 09:10)

    Bitte die Unterschiede von Pflegekindern (§33 SGB VIII) und familienanaloger stationärer Maßnahmen der Hilfen zur Erziehung (§27, 34ff SGB VIII) deutlicher differenzieren. Polemik schadet effektiven und effizienten Auslandsmaßnahmen (vgl. InHAus 2.0; Klein/Macsenaere) und einem sinnvollen Kompetenzerwerb für ohnehin schon benachteiligte junge Menschen (https://ijab.de/angebote-fuer-die-praxis/nachweise-international/aktuelle-beitraege-zu-nachweise-international/kompetenznachweis-international).
    Mit freundlichen Grüßen